Unsere Beratungslehrer

Die Beratungslehrer unserer Schule sind Frau Matthäs und Frau Haase. Frau Matthäs besitzt eine abgeschlossene Ausbildung zum Beratungslehrer und ist Ansprechpartner für Schüler und Eltern. Die Aufgaben des Beratungslehrers sind vielschichtig. Folgende Aufgaben hat ein Beratungslehrer am Gymnasium zu erfüllen:

  • Beratung bei Schulschwierigkeiten
  • Beratung zu Schullaufbahnfragen
  • Vermittlung an andere Institutionen (z. B. Schulpsychologische Beratungsstellen)
  • Berufs- und Studieninformation
  • Beratung bei Problemen im Bereich Gesundheit, Sucht, Drogen und Sekten

 

Für die Beratungslehrertätigkeit sollten dabei folgende Grundprinzipien von großer Bedeutung sein:

  1. Freiwilligkeit, d. h. jeder Ratsuchende sollte mit der Beratung einverstanden sein
  2. Einbeziehung des Ratsuchenden, d. h. jeder Ratsuchende sollte bei der Entscheidungsfindung mitwirken
  3. Aktivierung von positiven Kräften
  4. Verschwiegenheit, d. h. Informationen und Ergebnisse aus Gesprächen, Untersuchungen, Tests und Fragebögen werden nur mit Zustimmung des betroffenen Schülers und/oder seiner Erziehungsberechtigten weitergegeben.

Es gibt an unserer Schule Sprechzeiten der Beratungslehrer. Zu folgenden Zeiten könnt ihr euch an sie wenden:

Neue Termine demnächst!