Fachschaft Astronomie

Astronomie, eine der ältesten Naturwissenschaften, gehört zu den wesentlichen Kulturgütern der Menschheit. Sie ist ein grundlegendes Element des abendländischen Weltbildes. Von jeher hat die Astronomie aber auch praktische Bedeutung für das menschliche Leben. Grundlegendes Wissen über das Weltall ist deshalb ein notwendiger Bestandteil sowohl der natur-wissenschaftlichen als auch der humanistischen Bildung. Astronomische Kenntnisse sind notwendig für die Standortbestimmung des Menschen in der Welt, für seine geistige Bildung, seine ethischen Werte, seinen emotionalen Reichtum.

Der Unterricht beginnt erstmalig für alle Schüler in der 10. Klasse im Rahmen des Physik-Unterrichtes. Für interessierte Schüler kann das Fach in den Klassenstufen 11 und 12 in Wahlgrundkursen fortgeführt werden. Für nächtliche Beobachtungen steht den Schülern seit dem Jahr 2002 auch ein modernes computergesteuertes 20-cm-Spiegelteleskop zur Verfügung.

Da wir in der glücklichen Lage sind, eine eigene Sternwarte auf dem Dach im Haus 1 zu haben, vermitteln wir im Rahmen des naturwissenschaftlichen Profils erste astronomische Grundlagen.