Sommerlager der 9. Klassen in Blossin

Seit dem Jahr 2000 fahren die Schüler der 9. Klassen alljährlich ins Sommerlager nach Blossin. Das Lager liegt am Wolziger See südöstlich von Berlin und ist umgeben von Wasser und Märkischen Wäldern.

Im Mittelpunkt der von qualifizierten Trainern durchgeführten Ausbildung, stehen

  • Surfen,
  • Katamaran segeln,
  • Kanufahrten und das
  • Klettern an künstlichen Kletterwänden.

Dabei geht es natürlich nicht darum "Profisportler" auszubilden, sondern der Spaß an der Auseinandersetzung mit noch meist unbekannten Sportgeräten und damit oft eine völlig neue Herausforderung für jeden (was manchmal auch ein Stück Überwindung kostet). Schließlich ist es auch eine oft neue Erfahrung, dass man nicht nur beim abschließenden Wettkampf der Klassen sondern auch im großen Kanu nur gemeinsam zum erwünschten Ziel kommt.

Wenn der Magen nach dem verlockend umfangreichen Essen noch mehr sportliche Abwechslung verlangt stehen Fußball-, Basketball- und Beachvolleyballanlagen zur weitern sportlichen Betätigung zur Verfügung. Oder aber man nutzt die andern Freizeitangebote wie Kino, Internet und Fitness. Den Abschluss, für die meisten kommt er viel zu schnell, bildet eine Disco für alle, Ende und Höhepunkt von fünf erlebnisreichen Tagen in und am Wasser des Wolziger Sees.

 

Link zur Blossin - Homepage

Bilder der letzten Jahre